Kultur Dürnten

Kulturbeauftragte: Frau Cornelia Schönenberger (E-Mail)  

Die Hitsköpfe

Hells Bells, Wienerblut, Alte Kameraden und ein Bett im Kornfeld,  – Harmonie geht anders. Bei Auftritten der Hitsköpfe gehört der erbitterte Repertoire-Ringkampf, der handfeste musikalische Schlagabtausch zum Programm. Wie sonst sollen sich die vier Leidensgenossen vom RAV Wetzikon zwei Stunden lang auf der Bühne ertragen? Also werden sie zerpflückt, geschreddert und dann massenuntauglich rezikliert, die Chart-Hits der letzten 60 Jahre. DJ Bobo oder Dieter Bohlen, die Bee-Gees oder das Trio Eugster, niemand wird verschont. Wer ins Visier der Hitsköpfe gerät, kriegt sein Fett weg!
Die Hitsköpfe sind das erfolgreichste Integrationsprojekt der kantonalen RAV-Szene. Heute nennen sie sich selbstbewusst die einzige tangospielende Hardrockcombo des Universums, oder die erste Boyband für Leute ab 50. Die Hitsköpfe, das ist amtlich verordnetes Musikrecycling mit Niveau, akustisch, jugendfrei, 100% handgemacht, bildungsfern und vor allem gehörverträglich!

Besetzung:
Herbi «The Axe» Hämmerli: Gesang & E-Gitarre & Melodica
Adelbert von Sales: Violine & Gitarre & Gesang & Melodica
Adrian Amstutz: Tuba & Gesang
Billy Minelly: Schlagzeug & Gesang

www.hitskoepfe.ch

Datum: Samstag, 17. November 2018
Uhrzeit: 20.00 Uhr, Türöffnung für Essen 18.00 Uhr (Reservation notwendig)
Ort: Restaurant Tobel, Tobelstrasse 17, 8632 Tann
Eintritt: CHF 25.00
Reservation: Tel. 055 251 57 07 oder
kultur@duernten.ch oder www.restauranttobel.ch  

...................................................................................................................................................................................................................................

 LANDLUFT „Bergbäuerinnen im Porträt“
Szenische Lesung mit Foto Show und Musik

Daniela Schwegler liest aus ihrem neuen Buch, den Bestseller «Landluft- Bergbäuerinnen im Porträt», und zeigt dazu eindrückliche Fotos aus Ihrem Buch auf Grossleinwand - begleitet von der bezaubernden Sängerin und Improvisationsjodlerin Sonja Morgenegg.

Hier wird angepackt! Eine Achtzehnjährige, die voller Elan den Hof ihrer Eltern übernehmen will; eine Zimmerfrau, die es aus der Wagenburg auf einen Bio-Gemüsehof am Berg verschlagen hat; eine erfolgreiche Frauenärztin, die das Luxusleben satt hatte und jetzt lieber Rinder züchtet …

Zwölf Frauen zwischen 18 und 86 Jahren erzählen aus ihrem Leben auf dem Bergbauernhof. Sie schildern Träume, die geplatzt, und vor allem solche, die wahr geworden sind, erzählen von der Liebe zu den Tieren und den Sorgen ums liebe Geld, verraten, wie man als Bäuerin eine Familie über Wasser hält und warum das alles mit Aussteigen überhaupt nichts zu tun hat.

Daniela Schwegler hat nach ihren Erfolgsbüchern TRAUM ALP und BERGFIEBER im Bestseller LANDLUFT einmal mehr authentische, herzerfrischende Lebensgeschichten von Frauen in den Schweizer Alpen aufgezeichnet, die ihren Platz gefunden haben und ihn mit nichts in der Welt mehr tauschen möchten.

Ein literarischer Abend mit Musik nicht nur für Menschen, die es selber in die Natur und z’Berg zieht, sondern auch für all jene, die gerne mal einen Blick ins Leben der Frauen am Berg werfen und sich dazu in magisch schöne Bilder-Welten entführen lassen möchten. 
 
Datum: Mittwoch, 21. November 2018
Uhrzeit: 20.00 Uhr, Türöffnung und Barbetrieb ab 19.00 Uhr
Ort: Seidenfabrik Dürnten, Edikerstrasse 16, 8635 Dürnten

Eintritt: CHF 15.00 
Reservation: Tel. 055 251 57 07 oder
kultur@duernten.ch
Parkplätze stehen beim Gemeindeparkplatz, Dürnten zur Verfügung

...................................................................................................................................................................................................................................

Begegnung am Dürntner Christbaum zum 1. Advent

Am Sonntag, 2. Dezember 2018, lädt die Gemeinde Dürnten gemeinsam mit der Reformierten Kirchgemeinde anlässlich des ersten Advents zu einer Begegnung am Dürntner Christbaum ein. Der Anlass gilt als herzliche Einladung zu Gesprächen und zum Miteinander im Dorf während der dunklen Jahreszeit.
Nach einem Begrüssungswort und einigen Gedanken zur Adventszeit von Gemeinderat Urs Roth und Pfarrer Edzard Albers folgt die poetische Feuershow „Castagna Esplosiva“ von Herz-Feuer. Ein verträumtes, fulminantes und explosives Winterspektakel gespickt mit viel Humor und heissen Maroni.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es stehen warme Getränke, Maroni sowie Weihnachtsge-bäck vor Ort bereit. Der Anlass dauert bis ca. 20.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist gratis.

Kontakt:
Gemeinde Dürnten, Lukas Schollenberger, Rütistrasse 1, 8635 Dürnten,
055 251 57 07, lukas.schollenberger@duernten.ch, www.duernten.ch
Ref. Pfarramt Dürnten, Pfarrer Edzard Albers, Oberdürntnerstrasse 6, 8635 Dürnten,
055 240 14 63, edzard.albers@zh.ref.ch, www.refduernten.ch

Datum: Sonntag, 2.  Dezember 2018, 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Gemeindehaus Dürnten, Rütistrasse 1, 8635 Dürnten
Parkplätze stehen beim Gemeindeparkplatz, Dürnten zur Verfügung

...................................................................................................................................................................................................................................